Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Lehre Wintersemester 2014/2015 Proseminar "Gestaltung interaktiver Systeme"

Proseminar "Gestaltung interaktiver Systeme"

Von neuropsychologischen Grundlagen zu praktischen Konsequenzen für das Design
Materialien
Anmeldung Bitte melden Sie sich an, um zu sehen, ob Sie bereits für diese Lehrveranstaltung angemeldet sind.
Teilnehmerzahl 12 (aktuell angemeldet: 12)
Veranstaltungstyp Proseminar
Dozenten Prof. Dr. Dietmar Rösner, Thomas Bauer
Zeit Freitag, 13:30–15:00
Turnus wöchentlich vom 17.10.2014 bis zum 03.02.2015
Raum G29-E037
Punkte 3 ECTS
Hinweis:
Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist beschränkt und eine Anmeldung ist erforderlich.

Am 09.03.2015 wurden Korrekturhinweise zu allen Ausarbeitungen versendet. Abgabe der korrigierten Version: 29.03.2015

Termine und Themen

Übersicht (Stand: 16.01.2015 - 12:03)

 

Inhalt

Grundlage und 'roter Faden' für dieses Proseminar ist folgendes Lehrbuch:

Jeff Johnson: Designing with the Mind in Mind
2nd edition, Morgan Kaufmann, 2014

(Hier gibt es ein Beispielkapitel)

Der Autor benutzt in diesem Lehrbuch aktuelle Erkenntnisse der Psychologie und der Neurowissenschaften über die Stärken und Schwächen menschlicher Wahrnehmung und Informationsverarbeitung, um daraus konkrete Empfehlungen für die Gestaltung von Benutzungsschnittstellen interaktiver Systeme abzuleiten. Theoretische Herleitungen werden dabei ergänzt und illustriert durch zahlreiche Beispiele aus existierenden Schnittstellen sowohl für gelungenes Design als auch für mißlungene Gestaltung.

Material für die studentischen Vorträge sind einzelne Kapitel aus dem Buch. Es wird erwartet, daß die Studierenden in ihren Vorträgen dieses Material sinnvoll mit eigenen Beispielen ergänzen und auch weitere Quellen heranziehen.

Das Proseminar ist geeignet und offen für Studierende aller Bachelor-Studiengänge der FIN (INF, CV, WIF, IngIF).

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Studierende begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen (Windhund-Verfahren).

 

Bedingungen für eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar

  • regelmäßige Teilnahme an den Terminen

  • schriftliche Ausarbeitung des gewählten Themas (ca. 10 Seiten Inhalt, Abgabe einer Vorabversion* zum Termin des Vortrages)

  • mind. 30  bis max. 45 Minuten Vortrag zum gewählten Thema

  • Übernahme der Diskussionsleitung bei einem anderen Vortrag
  • aktive Teilnahme an den Diskussionen

  • * Die Vorabversion kann bis zum Ende des Seminars überarbeitet werden, sollte jedoch bereits den geplanten Inhalt und eine gewisse Struktur aufweisen.